Aggression als Persönlichkeitsmerkmal

15. November 2020
Referentin: Dr. Marie Nitzschner
Dauer: 09.00 – 16.00 Uhr
Interessant für: Hundetrainer -ambitionierte Hundehalter – Tierheimmitarbeiter
Teilnehmer: maximal 40 passive Teilnehmer/innen || FREI


Seminarbeschreibung
„Aggression als Persönlichkeitsmerkmal“

Aggressivität ist eine von fünf Dimensionen, die die Persönlichkeit eines Hundes beschreiben. Sie beschreibt die Bereitschaft eines Hundes, Aggressionsverhalten gegenüber dem Besitzer, fremden Menschen oder anderen Hunden zu zeigen. Auch wenn ein gewisses Maß an Aggressivität evolutionär durchaus sinnvoll ist, gilt ein hohes Maß an Aggressivität als sozial unerwünscht und bereitet vielen Haltern Probleme im Alltag mit ihrem Hund.

Wie bei allen anderen Persönlichkeitsmerkmalen auch, spielen bei der Ausprägung der Aggressivität sowohl genetische als auch ontogenetische Faktoren sowie eine Interaktion dieser beiden eine Rolle. In diesem Seminar werden wir einige dieser Faktoren betrachten und einordnen.

Aufgrund der thematischen Nähe zur „Ängstlichkeit als Persönlichkeitmerkmal“ wird es einige inhaltliche Überschneidungen geben.


Kosten:
• 110,00 € / Person, inkl. MwSt.
Art der Veranstaltung:
Theorie
Ablauf:
Mittagspause von ca. 12:30 Uhr bis 13:30 Uhr.
Veranstaltungsort:
Seminarräume – Rothenbuch
in 63860 Rothenbuch


Interessiert? Dann melde Dich jetzt über das Formular an! Du erhältst eine Bestätigung und Rechnung innerhalb der nächsten Tage per Mail.

Thema Tagesseminar folgt!
weitere Informationen bitte in das Kommentarfeld eintragen
Bitte dieses Feld leer lassen !! Kein Eintrag notwendig !!