Der unsichere und ängstliche Hund – Wie Angsthasen an Selbstsicherheit gewinnen

18. Oktober 2020
Referent: Jeanette Pryzygoda
Dauer:  09.30 –  16.30 Uhr
Interessant für:  Hundehalter, Hundeschulen/Trainer, Tierheimleiter/Mitarbeiter, Dogwalker, HUTAs.
Teilnehmer: maximal 8 aktive und 12 passive Teilnehmer/innen || FREI


Seminarbeschreibung
Wie Angsthasen an Selbstsicherheit gewinnen.

Macht Ihr Hund um andere Menschen einen Bogen? Fährt er nicht gerne Auto oder würde er bei Donner und Feuerwerk am liebsten Reißaus nehmen?
Fehlende oder schlechte Erfahrungen und ungünstige Lernprozesse sind meist die Ursachen für unsicheres oder ängstliches Verhalten, das Hundehalter oft ratlos werden lässt. So gerne würde man seinem Hund die Angst nehmen, nur wie?
 

In einem ausführlichen Theorieteil erfahren Sie, was die Auslöser und Ursachen sein können, woran Sie auch schon erste Anzeichen von Stress erkennen können, inwiefern die Hunderassenzugehörigkeit eine Rolle spielt, und warum sich Hunde dann so verhalten, wie sie es tun.
Aber vor allem: Lernen Sie mit der Angst oder Unsicherheit Ihres Hundes umzugehen und ihm durch Ihr (richtiges) Verhalten eine Unterstützung zu sein. Angst-Abbau hat unheimlich viel mit Vertrauen zu tun. Mit kleinen Übungen und Verhaltensänderungen im Alltag können Sie schon viel erreichen.
Im Fokus steht dabei ein beziehungsorientiertes Training bzw. Umgang mit dem Hund. Und falls die Angst doch ein bisschen tiefer sitzt,  zeige ich Ihnen weitere Trainingswege und Therapiemöglichkeiten auf. 

Im Praxisteil werden verschiedene „Mutmach-Übungen“ vorgestellt, die auf die verschiedenen Arten von Angst ausgerichtet sind. So werden Sie mitunter mit „Angst-Situationen“ konfrontiert und können dabei direkt alles umsetzen und ausprobieren, was Sie im Theorieteil gelernt haben.
Sie erhalten nicht nur während der Übungen Anleitung, sondern auch Trainingstipps, die Sie auch nach dem Seminar weiter umsetzten können.

Und im besten Fall kann Ihr Hund schon bald dem Club der Mutigen beitreten!

Kosten:
• aktive Teilnahme – 120,00 € / Person, inkl. MwSt.
• passive Teilnahme – 85,00 € / Person, inkl. MwSt.
Art der Veranstaltung:
Theorie und Praxis
Ablauf:
Sonntag von 09:30 bis 16:30 Uhr, Mittagspause von ca. 12:30 Uhr bis 13:30 Uhr.
Veranstaltungsort:
Seminarräume – Rothenbuch
in 63860 Rothenbuch

Drinnen und Warm!
Der Workshop findet indoor statt. Für den theoretischen Teil steht uns ein Seminarraum zur Verfügung, die Praxis findet in einem Hunde-Vereinsheim statt.

Interessiert? Dann melde Dich jetzt über das Formular an! Du erhältst eine Bestätigung und Rechnung innerhalb der nächsten Tage per Mail.

Thema Tagesseminar folgt!
weitere Informationen bitte in das Kommentarfeld eintragen
Bitte dieses Feld leer lassen !! Kein Eintrag notwendig !!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.